Der Hochzeits- Countdown Teil 4

Willkommen zurück!


In Teil 4 geht es heute um den Zeitraum der letzten 3 Monate vor der Hochzeit – woran Ihr jetzt unbedingt denken solltet:


Da war doch was mit Ringen…:

Richtig Eheringe/Hochzeitsringe/Trauringe, besuchen Sie Juweliere, Trauringstudios und finden Sie das richtige Geschmeide.

Denken Sie an eine mögliche Gravur. Eine Auswahl und unsere Empfehlungen finden Sie hier.


Den Ablauf der freien Trauung besprechen:

Es ist Zeit sich mit dem freien Hochzeitsredner über den Inhalt und den Ablauf der Trauung zu unterhalten.

Geben Sie Ihm/Ihr möglichst viele Informationen zu sich, damit die Traurede unvergesslich wird. Sprechen Sie den Ablauf gut ab, ein gutes Timing ist viel Wert.

Welche Informationen wichtig sind, und wie ein Ablauf aussehen könnte ist immer individuell und sollte vom Redner gut eingebunden werden können.

Planen Sie auch den ganzen Abend und den Ablauf der gesamten Feier mit allen beteiligten, denken Sie daran etwas Luft zu lassen, da Gäste oftmals auch noch die ein- oder andere Überraschung für Sie in petto haben.

Falls Sie dennoch Anregungen benötigen, die finden Sie hier.


Die Hochzeitstorte – Ein Klassiker:

Torten gibt es viele, aber nur die besten Konditoren finden Sie in unserer Übersicht hier.

Holen Sie sich Angebote, beschreiben Sie was Sie sich vorstellen, denken Sie an die Anlieferadresse und sprechen dies mit der Gastronomie ab.

Die Hochzeits-Suite

Sie möchten die Hochzeitsnacht in einem Hotel verbringen. Jetzt sollten Sie sich um eine Reservierung bemühen.

Denken Sie auch gleich an die Zimmerreservierung für Ihre Gäste, sofern dies nötig ist. Bei der Buchung von mehreren Zimmern ist oft auch ein Preisnachlass Seitens des Hotels möglich.

Eine Auswahl von besonders empfehlenswerten Hotels für Ihre Hochzeitsnacht finden Sie hier.


Ein Hochzeits-Shuttle:

Sollte der Ort der freien Trauung nicht der sein, an dem Sie später mit Ihren Gästen feiern, so sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie einen kleinen Bus chartern oder Taxen reservieren. Manchmal tuen es auch Fahrgemeinschaften unter den Gästen, bedenken Sie die Thematik nur frühzeitig.


I put my new shoes on…:

Sicherlich, Sie haben zu Ihrem Hochzeits-Outfit auch die passenden neuen Schuhe besorgt.

Bitte denken Sie daran, dass Sie diese zuhause vorsichtig einlaufen. Es gibt kaum schlimmeres als schmerzende Füße noch vor dem ersten Tanz.


Das Outfit für’s Standesamt:

Wenn Sie standesamtlich heiraten gibt es für diesen Anlass zumeist ein anderes Outfit (quasi die light Version).

Dennoch sollten Sie nun auch an die Beschaffung dieser Kleider denken.

Wie immer gibt es eine Auswahl an besonders empfehlenswerten Shopping-Adressen für diesen Anlass hier

20 Ansichten
  • Freier Redner Hochzeitsredner

© 2018 von ce-hochzeitsredner.de Freier Redner/Speaker für Hochzeiten & freie Trauungen

 

Datenschutz

Impressum